Ziegentrekking im Nordschwarzwald

 

 

Herzlich Willkommen auf meiner Internet-Seite!

 

Ich freue mich, hier Ihnen das Ziegentrekking im Nordschwarzwald, meine Ziegen und mich vorstellen zu können.

Ich lade Sie ein, sich hier umzusehen und sich ein paar Vorabinformationen zu holen. Ich würde mich freuen, Sie auf einer der nächsten Wanderungen mit meinen Ziegen begrüßen zu können.

Auf dieser Seite werde ich Sie auch immer wieder über Aktuelles informieren, so dass Sie immer auf dem Laufenden bleiben.

Ihr Thomas Viehweg

 

 Bei Fragen rund um das Ziegentrekking und die Wanderungen stehe ich Ihnen zu folgenden Bürozeiten gerne zur Verfügung:

 

- Montags zwischen 14 und 16 Uhr.

 

Aufgrund aktueller Ereignisse bitte ich folgendes zu beachten: Wenn gebuchte Wanderungen nicht 24h vorher abgesagt werden, wird diese komplett berechnet. Bei einer Absage meinerseits fallen selbstverständlich keine Kosten an.

Um pünktliches Erscheinen wird gebeten. Wenn Sie mehr als eine Viertelstunde zu spät kommen, wird diese Zeit NICHT an die Wanderung angehängt.

 

Sie suchen nach einen passenden Geschenk? Wie wäre es mit einem Gutschein fürs Ziegentrekking?

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit eine Wanderung unabhängig von meinen Terminen buchen.

 

 

 TERMINE 2019

Akutalisiert am: 04.09.2019

 

 

 


 28.09.19 - 29.09.2019 Tellington-Touch für Ziege/Esel/Pony - noch 10 Plätze frei -

Auch dieses Jahr wird es wieder einen Tellington-Kurs mit Anke Recktenwald auf unserem Hof geben. Dieser ist für alle Interessierten gerichtet, welche die Tellington-Methode kennenlernen möchten.
 
Es können eigene Esel mitgebracht werden, "Schulziegen" stehen genügend zur Verfügung.
 
Wer sich einen Überblick über die Tellington-Arbeit machen möchte, kann dies gerne hier tun:
 
Wie wirkt die Tellington-Methode?
 
Qualitätsvolle Berührungen und spezielle Führübungen schaffen eine Möglichkeit zur Änderung von Haltungen und Gewohnheiten. Die Arbeit ermöglicht neue Bewegungsabläufe, Loslassen alter Verhaltensmuster und begünstigt Heilvorgänge. Dadurch entsteht Aufmerksamkeit, Vertrauen und eine wunderbare Arbeitshaltung.
Wie macht man das?
 
Durch spezielle und sanfte Berührungen unserer Hände am gesamten Körper des Tieres
Durch eine besondere Qualität in der Ausführung von Führübungen über Bodengeräte, dem sogenannten „Lernparcours“
 
Die Methode ist gut zu erlernen, sie ist schnell einzusetzen und wird ständig weiterentwickelt. Sie ist übertragbar auf fast alle Tiere und wird seit den Neunziger Jahren erfolgreich auch bei Menschen angewandt.
 
 
Anke Recktenwald wird diesen Kurs abhalten, ich freue mich sehr, dass Anke wieder kommt.
 
Wer mehr über Anke oder der Tellington-Arbeit erfahren möchte, kann dies auch gerne hier tun:
 
www.anke-recktenwald.de
www.tellington-methode.de
 
Dauer: 2 Tage
Kosten pro Person: 185€
 
Info und Anmeldung bei: Thomas Viehweg 0172/8487916
oder info@ziegentrekking-nordschwarzwald.de

 


 

05.10.19 Wanderung in Schömberg - noch 4 Plätze frei -

Beginn: 14:00 Uhr, Treffpunkt Parkplatz hinter dem Berufsfördwerk in Schömberg

Dauer: ca. 1,5h - 2h

Kosten: 6€ pro Erwachsene, 3€ pro Kind

 

Wir treffen uns auf dem Parkplatz hinter dem Berufsförderwerk in Schömberg. Dort werden wir eine schöne Runde über die Naturkneippanlage wandern und auf halbem Wege eine kurze Pause einlegen. Diese Wanderung ist vor allem für Familien und Kinder geeignet.



Mobil
0172 / 84 87 916


Mail
info@ziegentrekking-nordschwarzwald.de



Wer sich das Ziegentrekking mal in Bild und Ton anschauen will, darf gerne hier reinhören. Dieser Bericht lief im SWR4 Radio und entstand bei der Wanderung in Schömberg"